Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite.

Unser Architekturbüro besteht seit 2005. Dank der vielen schönen Aufträge konnten wir uns laufend weiterentwickeln und personell verstärken.

Wir projektieren und realisieren für Sie Neu- und Umbauten sowie Renovationen aller Art. Vielseitigkeit ist unsere Stärke. Mit uns wählen Sie einen Partner, welcher Ihre Bedürfnisse ernst nimmt. Ihren Auftrag realisieren wir in guter Gestaltung, technisch professionell und kostenbewusst.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung.

 

Aus der Hauenstein Märki Architekten GmbH wird die HM Architekten GmbH

HM Architekten GL 2019 web

In Anlehnung an die Unternehmensgründer, Max Hauenstein und Kurt Märki, werden wir jetzt als HM Architekten GmbH auftreten.

Der Generationenwechsel in unserem Hause geht weiter voran und bringt erneut Veränderungen in der Geschäftsleitung mit sich. Mit Max Hauenstein, Michael Hass, Remo Böhler und Silvia Di Raimondo stellen wir uns den neuen Herausforderungen und freuen uns auf die bevorstehenden Aufgaben.

Kurt Märki wird uns nach seinem Austritt aus der Geschäftsleitung weiterhin tatkräftig unterstützen, sich aber zunehmend in seinen wohlverdienten Ruhestand zurückziehen. Die Neugestaltung der Webseite ist noch in Arbeit und wird in einigen Wochen präsentiert.

Wir bleiben was wir waren – ein verlässlicher Partner für ihre Bauvorhaben.

Betriebsausflug vom 12. Juli 2019

Fribourg – von Mehl- und Kohlesäcken ist zu berichten

Am vergangenen Freitag machten sich die Mitarbeitenden der Hauenstein Märki Architekten GmbH mit ihren Partnern auf den Weg nach Fribourg. Bereits um 6.45 Uhr wurde die gut gelaunte Gruppe abgeholt und war pünktlich um 9.00 Uhr zur Führung über die Stadtmauern parat. Beim ausgedehnten Spaziergang über Wehrgänge und Zinnen wusste der Stadtführer die spannendsten Geschichten zu erzählen. Von Türmen und Brücken, der Verteidigung der Stadt, der letzten Hinrichtung und einem Henker aus Rheinfelden sowie dem Wappen der Stadt, dass nach einer Legende wie folgt entstand.

Herzog Berthold IV, der Stadtgründer von Fribourg, kam im Gründungsjahr 1157 auf der Suche nach einem Nachtlager an einen Weiler. Es war schon dunkel und weit und breit kein Bett zu finden, so übernachtete er in einem Schuppen und deckte sich mit herumliegenden Säcken zu. Am nächsten Morgen sah man ihn untenherum ganz weiss und oben schwarz weil er sich mit Mehl- und Kohlensäcken zugedeckt hatte. Berthold erklärte fortan schwarz und weiss zu seinen Farben und so entstand das Wappen der Stadt.

Nach den vielen Eindrücken liess sich die Reisegruppe auch kulinarisch verwöhnen und genoss das Mittagessen mit einem Blick über die Altstadt. Im Anschluss ging die Fahrt weiter nach Mont-Vully, über dem schönen Murtensee. Bei einer kurzen Wanderung genoss man den herrlichen Ausblick bei schönstem Wetter bevor es dann mit dem Reisebus wieder nach Gippingen zurück ging. Das gemeinsame Nachtessen im Restaurant Weisses Kreuz bildete den Abschluss dieser wunderschönen Reise.

 

Die Regionalzeitung die Botschaft berichtete am
01. Juli über die Grundsteinlegung für das neue Pflegeheim.

Artikel Grundsteinlegung Pflegeheim Leuggern

 

 

 

Wir möchten unser Team erweitern! Es erwarten Sie interessante Aufgaben.


Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Kontaktnahme.

Kreative Köpfe und Macher gesucht

Wir sind ein etabliertes Architekturbüro im Unteren Aaretal und suchen Verstärkung für die Bearbeitung unserer neuen und interessanten Projekte.

Auf einen freundlichen Umgang in unserem engagierten Team legen wir grössten Wert. Zeitgemässe Architektur projektieren und realisieren wir mit Leidenschaft und verbinden diese mit Qualität, Wirtschaftlichkeit und Funktionalität.

Hochbauzeichner(in) EFZ Fachrichtung Architektur

Sie sind offen für eine neue Herausforderung, verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Zeichner(in) EFZ Fachrichtung Architektur und haben vielleicht schon einige Jahre Berufserfahrung? Ihre CAD Kenntnisse (ArchiCAD) setzen Sie effizient ein und arbeiten gerne im Team.

Stellenbeschrieb

Wir bieten Ihnen attraktive Anstellungsbedingungen, einen modernen Arbeitsplatz in einem professionellen Arbeitsumfeld und die Möglichkeit sich beruflich weiterzuentwickeln.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns Sie kennenzulernen!

Gerne erwarten wir Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Foto.

Kontakt:

Zuständig: Michael Hass, 056 268 67 65, m.hass@hm-architekten.ch